Restauration Acadiane

Benutzeravatar

kudder
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3274
Registriert: Samstag 12. Dezember 2009, 15:05
Wohnort:
Danke gesagt: 31x
Danke erhalten: 22x
Sternzeichen:
Alter: 55

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von kudder » Sonntag 30. Juni 2019, 18:29

Top, top, top :Dhoch: Viel Freude damit.
Gruß
Sven
Blech klingt , Plastik springt ...
Benutzeravatar

stephan
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1176
Registriert: Samstag 7. Mai 2011, 20:52
Wohnort:
Danke gesagt: 5x
Danke erhalten: 3x
Sternzeichen:
Alter: 51

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von stephan » Sonntag 4. August 2019, 08:38

Hallo Siegfried,
ist das die Einbaulage der Bolzen?
Bild

Bei mir waren sie um 90° verdreht drin, sprich die Öffnung zeigten zur Seite und nicht in Fahrtrichtung.
In der Reperaturanleitung sind sie im Schnitt mit den Öffnung seitlich dargestellt und nicht in Fahrtrichtung.
IMHO würde ich auch die Öffnung in Fahrtrichtung setzen.

Aber wie ist es nun richtig?

Danke und Grüße
Stephan
Nichts bewegt mich wie ein 2CV
Benutzeravatar

stephan
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1176
Registriert: Samstag 7. Mai 2011, 20:52
Wohnort:
Danke gesagt: 5x
Danke erhalten: 3x
Sternzeichen:
Alter: 51

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von stephan » Montag 5. August 2019, 21:36

Habe den Aschebo so eingebaut, wie ich ihn auch vorgefunden habe:
Mit den Öffnung seitlich und nicht in Fahrtrichtung, so wie es in der Reperaturanleitung dargestellt ist.
PDF-Datei (1).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nichts bewegt mich wie ein 2CV
Antworten