Restauration Acadiane

Benutzeravatar

Themenersteller
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2863
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 26x

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Dienstag 25. September 2018, 18:19

Also mit saubermacher, den schwarzen Kunststoff etwas nacharbeiten und zusammenbauen waren es bei diesen ca 20min.
Der ging aber auch gut.
Die andere Seite war etwas widerspenstiger :-)
Benutzeravatar

AmiSuper
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 139
Registriert: Freitag 20. Januar 2017, 19:57
Wohnort: Braunschweig
Danke gesagt: 6x
Danke erhalten: 0

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von AmiSuper » Dienstag 25. September 2018, 18:48

:Dhoch: Beim ersten Spiegel hab ich auch eine 1/2 Stunde gebraucht.War mir unsicher ob es auch wirklich hält.

Die Teile hatte ich alle von Retrospec aus U.K., nannte sich Mirror Swivel Kit 2CV etc, und Mirror Surround Trim - Mirror reference number : Geco 22, 274, 275, 438
Hatte bei der Montage immer Angst mit an dem scharfkantigen Blech die Finger aufzuschlitzen :-D
Benutzeravatar

Themenersteller
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2863
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 26x

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Dienstag 25. September 2018, 20:29

Wir haben die Teile schon seit Jahren an unseren 2CVs.
Ist super.
Benutzeravatar

HaPe
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1111
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 00:10
Wohnort:
Danke gesagt: 7x
Danke erhalten: 4x
Sternzeichen:
Alter: 63

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von HaPe » Dienstag 25. September 2018, 21:07

Burton hat jetzt die Spiegeleinsätze wie Original, in einer Minute montiert.
Ha-Pe
Benutzeravatar

Themenersteller
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2863
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 26x

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Samstag 29. September 2018, 19:30

Heute nur wenig an der Acady gemacht.
Spur eingestellt, damit ich die Kotflügel dann demnächst anbauen kann.
So kommt man besser an die Versteller.

Hab mir, auf Empfehlung, ein neues Spielzeug gekauft.
Paar Sachen sind als Randbedingung zu beachten, dann einfach rüber rollen und sehen wohin er Zeiger ausschlägt.
Ggf Spur an dem Rad nachstellen bis er Zeiger in dem "Ok" Feld bleibt.
Andere Seite entsprechend.

Hab ich auch an einem unsere Enten gemacht - fühlt sich beim Fahren sehr viel besser an.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

2CV-Marc
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 114
Registriert: Mittwoch 29. August 2018, 10:12
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Danke gesagt: 13x
Danke erhalten: 7x

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von 2CV-Marc » Samstag 29. September 2018, 19:51

Siegfried hat geschrieben:
Samstag 29. September 2018, 19:30
Hab mir, auf Empfehlung, ein neues Spielzeug gekauft.
Hast du da mehr Info zu diesem Spielzeug? Ist das zum Spur einstellen? Die Bilder sind leider zu klein, als dass ich darauf etwas lesen könnte.
Gruß
Marc

Richtige Anführungszeichen: und - Nicht " | Richtiges Apostroph: - auf keinen Fall ein Akzent ´ oder gar `. Auch kein Minutenzeichen '
Benutzeravatar

Themenersteller
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2863
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 26x

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Samstag 29. September 2018, 20:22

Ja ist zum Spureinstellen, hab ich doch geschrieben.
Das Teil heißt "Trakrite". Rest findeste im WWW (Film zB auf Youtube)
Benutzeravatar

Themenersteller
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2863
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 26x

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Donnerstag 4. Oktober 2018, 20:23

Heute sind die bestellten Chrom Hörner gekommen.
Somit konnte ich also die Stoßstange montieren.
Da ich statt der Klebestreifen lieber die Gummiauflage an der Stoßstange haben wollte, mußte ich dafür erst einmal die Löcher bohren.
Die Paßgenauigkeit der Hörner find ich recht gut.
Die Rückseite der Stoßstange und die Halterungen wurden gut versiegelt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Themenersteller
Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 2863
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: Entenhausen
Danke gesagt: 11x
Danke erhalten: 26x

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Mittwoch 10. Oktober 2018, 21:17

Geht zur Zeit etwas schleppend, weil ich mal wieder auf Ersatzteile warte :| .
Nebenbei bin ich auch andere Teile für den Einbau am vorbereiten (Bilder folgen).
Deshalb heute nur ein Foto von dem angebauten Motorschutzblech unter dem Rahmen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Dolly-Manne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3599
Registriert: Freitag 20. Januar 2012, 09:02
Wohnort: 69198 Schriesheim
Danke gesagt: 9x
Danke erhalten: 4x
Sternzeichen:
Alter: 52

Re: Restauration Acadiane

Ungelesener Beitrag von Dolly-Manne » Donnerstag 11. Oktober 2018, 07:57

Edelstahl ?
Manne mit dem Scheifele.
Ich kann vieles aber nicht alles
Antworten