Enten-Zombie

Benutzeravatar

Themenersteller
kudder
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3155
Registriert: Samstag 12. Dezember 2009, 15:05
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 1x
Sternzeichen:
Alter: 54

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von kudder » Sonntag 29. April 2012, 08:01

Nee , nee , neeee Leute ! Irgendetwas stimmt mit meiner Elektrik nicht . Ladeanzeige dümpelt immer noch auf der linken Seite und heute morgen kein Saft meht auf der Bakterie :traurig: . Mein Multimeter zeigt scheinbar wahllos Voltzahlen an , die sich aber so bei 14 Volt häufen . Wo kann der verk..... Fehler stecken ? (ev. stimmt aber auch mein Multimeter nicht mehr und ich sollte mir ein neues holen)
verzweifelten Gruß
Sven
Blech klingt , Plastik springt ...
Benutzeravatar

Themenersteller
kudder
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3155
Registriert: Samstag 12. Dezember 2009, 15:05
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 1x
Sternzeichen:
Alter: 54

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von kudder » Sonntag 29. April 2012, 10:41

Gibt es eine Möglichkeit , einen Spannungsregler zu überprüfen ?
Blech klingt , Plastik springt ...
Benutzeravatar

Themenersteller
kudder
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3155
Registriert: Samstag 12. Dezember 2009, 15:05
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 1x
Sternzeichen:
Alter: 54

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von kudder » Sonntag 29. April 2012, 11:01

So , noch ein neuer Bericht :
Hab das Ladegerät dran , den Motor gestartet , die Ladeanzeige wandert schon fast aus dem schraffierten Bereich raus . Das heißt für mich : Spannungsanzeige im Cockpit ok . Heißt das auch : Ladungsregler ok ? Oder sagt das nur aus , daß die Verbindung vom Ladungsregler zum Instrument ok ist ? Der Regler selbst trotzdem defekt sein kann ? Die Lima wird es hoffentlich nicht sein , die ist diese Woche nagelneu reingekommen .
Nix für ungut - Elektrolegastheniker ... :oops:
Blech klingt , Plastik springt ...
Benutzeravatar

shiwawa
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1784
Registriert: Sonntag 10. Juli 2011, 16:55
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 65

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von shiwawa » Sonntag 29. April 2012, 11:15

sobald der motor an ist, zeigt dies das voltmeter an. bei höheren drehzahlen muß es bis ca 14 volt anzeigen.
das heißt dann für mich, das die batt geladen wird.
alles andere riecht nach einem fehler ...
der keine ahnung vom schrauben hat, aber jeden tag dazulernt
Benutzeravatar

Erpelfan
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 776
Registriert: Dienstag 6. April 2010, 09:07
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 40

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von Erpelfan » Sonntag 29. April 2012, 11:45

Dem mist hatte ich auch mal mit meiner Acadiane!
Das ist eine elendige suchaktion die viel nerfen kostet :roll: :roll:

bei mir war es eine Verbindung vom kabelbaum die je nach Schlagloch ihren dienst macht oder auch nicht
hier ist der fred dafür

http://www.2cv-fahrer.de/viewtopic.php? ... 4&start=40

hatte auch 6 Lichtmaschinen und Regler probiert bis den fehler gefunden hatte.

Aufjedenfall Viel glück
Tiefer geht es immer
Benutzeravatar

Snoopy
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3580
Registriert: Montag 8. März 2010, 20:18
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von Snoopy » Montag 30. April 2012, 00:40

@Kudder

Bei der Seifenoper ist es müßig alles zurück zu lesen... :roll:

Wie alt ist Deine Batterie?
Hast Du diese einmal überprüfen lassen? Auch eine relativ neue - kann - defekt sein.

Meine Ladeanzeige macht auch seit etwa zwei Jahren was sie will...

Wenn dein Motor läuft, hast Du dann eine Spannung von über 12 Volt? - 13,5-14?
Dann mach Dir keine Gedanken über die Anzeige.

Laderegler ggf austauschen, ebenso Batterie.

Alternative, eine elektronische Spannungsanzeige.

Snoopy
IT`S NOT A CAR.....IT`S A WAY OF LIFE !
Ceci n'est pas une voiture, c'est un art de vivre!
Benutzeravatar

duckwing77

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von duckwing77 » Montag 30. April 2012, 01:42

Hallo,
ich hatte vor einigen Jahren das gleiche Problem.
Nach einer kleinen Überholung..... Es war eine neue wartungsfreie Batterie verbaut.
Diese habe ich dann gegen eine neue Bosch ersetzt.
Als ich diese getauscht hatte und den Spannungsregler gegen einen elektronischen ersetzt hatte lief
meine Ente wie immer. Die Spannungsanzeige geht aber nur auf 12 bis 1 Uhr wenn ich fahre. Im Standgas
bewegt sich da auch nicht viel.
Viel Erfolg beim Fehler finden.
Benutzeravatar

Themenersteller
kudder
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3155
Registriert: Samstag 12. Dezember 2009, 15:05
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 1x
Sternzeichen:
Alter: 54

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von kudder » Montag 30. April 2012, 11:49

Hab jetzt malmit neuem Mukltimeter gemessen : Spannung an der Batterie - Motior aus - 12,95 V . Motor an : 12,95 - 13,00 V . Gas geben : keine Veränderung . Spannung an Lima : 12,95 V , Gas geben keine Änderung . Nochmals : Lima nagelneu , Batterie nagelneu , Regler zwar neu , aber schon über 1 Jahr alt .
Gruß
Sven
Blech klingt , Plastik springt ...
Benutzeravatar

Daniel_2
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 418
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2009, 12:00
Wohnort: 74921 Helmstadt
Danke gesagt: 3x
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Kontaktdaten:

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von Daniel_2 » Montag 30. April 2012, 12:38

Hallo Sven,
Sei doch mal so gut und mache ein Bild mit den Anschlüssen der Lima. ich habe da so einen verdacht, dass wir da mal wieder das Problem der recht unscheinbaren "richtigen" Anschlüsse haben, während sich der "falsche" geradezu anbietet! das hatten wir doch schon ein paar mal in letzter Zeit!

Deine Lima lädt jedenfalls nicht!

Gruß aus Dubai,

Daniel
2CV - Lebensfreude auf Rädern
Benutzeravatar

Themenersteller
kudder
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3155
Registriert: Samstag 12. Dezember 2009, 15:05
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 1x
Sternzeichen:
Alter: 54

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von kudder » Montag 30. April 2012, 12:55

Hier kommen Bilder :
Lima 001.JPG
Lima 002.JPG
Lima 003.JPG
Hab vom grauen Kabel mal Durchgang zum Stecker des Reglers geprüft , hat bei allen drei Kontakten geklingelt . Spannung Lima hab ich an dem Schraubanschluß und Masse geprüft . Am anderen Anschluß und Masse war nischt .
Ich hoffe , ihr könnt damit was anfangen .
:Danke: und Gruß
sven
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Blech klingt , Plastik springt ...
Antworten