Enten-Zombie

Benutzeravatar

NT81Bonn
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 6370
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 21:35
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von NT81Bonn » Sonntag 8. April 2012, 17:02

Sven, wenns gar nicht geht, komm ich vorbei und entsorge dir die olle Karre...
:-D :-D :-D
Meine Beiträge können Spuren von Ironie, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen, Erdnüssen und Popcorn enthalten!

Bild

https://www.facebook.com/EntenmannBonn/

http://www.entengeschnatter.de === Bonner Entenstammtisch
Benutzeravatar

Themenersteller
kudder
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3156
Registriert: Samstag 12. Dezember 2009, 15:05
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 1x
Sternzeichen:
Alter: 54

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von kudder » Sonntag 8. April 2012, 17:45

Das is ja mal richtig lieb ...
:rofl: :rofl: :rofl:
Blech klingt , Plastik springt ...
Benutzeravatar

NT81Bonn
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 6370
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 21:35
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von NT81Bonn » Sonntag 8. April 2012, 18:45

Tja, so bin ich nun mal...
Zu gut für diese Welt...
:-D
Meine Beiträge können Spuren von Ironie, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen, Erdnüssen und Popcorn enthalten!

Bild

https://www.facebook.com/EntenmannBonn/

http://www.entengeschnatter.de === Bonner Entenstammtisch
Benutzeravatar

Snoopy
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3580
Registriert: Montag 8. März 2010, 20:18
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von Snoopy » Sonntag 8. April 2012, 19:04

@Kudder

Hab grad keine Lust zurückzulesen :eek:

Hattest Du die Zylinderköpfe runter?

Ventilschäfte angesehen?

Österliche Grüße aus dem Norden
Snoopy
IT`S NOT A CAR.....IT`S A WAY OF LIFE !
Ceci n'est pas une voiture, c'est un art de vivre!
Benutzeravatar

Themenersteller
kudder
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3156
Registriert: Samstag 12. Dezember 2009, 15:05
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 1x
Sternzeichen:
Alter: 54

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von kudder » Sonntag 8. April 2012, 19:19

Zylinderköpfe hatte ich nicht runter , aber die Ventile x-mal eingestellt . Hab heute gesehen , daß es wie wild aus dem Vergaser sifft . Aus der Fußdichtung , aber auch von oberhalb . Es suppt wirklich doll raus . Entsprechend riecht es auch . Hatte damals die Vergaserspinne zwecks Säuberung vorm ersten Motorstart (im ausgebauten Zustand) nach 13,5 Jahren abgenommen und dabei natürlich auch den V-ergaser abgenommen . Ich denke , das Problem kommt wirklich vom Gaser . Zündung hatte ich heute abgeblitzt , solange die Kiste lief , die war - soweit in der Zeit erkennbar - OK . wie gesagt , es sifft nicht nur aus der Fußdichtung , sondern es sieht so aus , als ob der Gaser regelrecht überläuft . Ev. doch Schwimmer defekt . Bin da erstmal etwas ratlos . Vielleicht sollte ich versuchen , einen guten gebrauchten Gaser zu bekommen ?
Gruß
Sven
Blech klingt , Plastik springt ...
Benutzeravatar

Snoopy
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3580
Registriert: Montag 8. März 2010, 20:18
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von Snoopy » Sonntag 8. April 2012, 20:04

OK..

Beim Vergaser bin ich raus...

wobei, Du hast den Vergaser abgenommen...

hast Du die Dichtungen erneuert und auch alles ordentlich wieder angezogen?
Sämtliche Schrauben?

Eigentlich ist ein Defekt des Vergasers so ziemlich das letzte...

Snoopy
IT`S NOT A CAR.....IT`S A WAY OF LIFE !
Ceci n'est pas une voiture, c'est un art de vivre!
Benutzeravatar

Themenersteller
kudder
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3156
Registriert: Samstag 12. Dezember 2009, 15:05
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 1x
Sternzeichen:
Alter: 54

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von kudder » Sonntag 8. April 2012, 20:35

Die Fußdichtung (diese dicke Plastikdichtung) ist geblieben . Sonst hab ich nichts weiter zerlegt .
Blech klingt , Plastik springt ...
Benutzeravatar

Snoopy
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3580
Registriert: Montag 8. März 2010, 20:18
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von Snoopy » Sonntag 8. April 2012, 21:36

Also,
die Krümmerspinne war runter?

Wie sah es in den Wegen zum Brennraum aus,
zu den Ventilen...
Bei mir befanden sich dort etwa eine Tasse voll Rostablagerungen.
Ist nur eine Vermutung, weil wie gesagt,
eigentlich ...

ist der Vergaser das letzte...

Ich könnte mir vorstellen, -
der Weg zum Verbrennen ist verstopft, es wird Benzin nachgeliefert, das muss irgendwo raus und kommt irgendwo raus...

Wenn der Motor 13 Jahre stand...
Das wär das erste für mich, alles auseinander, bis zu den Kolben und den Laufbuchsen und von dort aus anfangen.
Die Motorhälften nicht!
Aber alles andere ab !

Hab grad einen, der Stand etwa 20 Jahre. In den Zylinderköpfen waren Nüsse und Laub,
in den Rohren der Krümmerspinne befand sich etwa eine Tasse Rost.

Schätze Dein Problem liegt in dieser Richtung...

Snoopy
IT`S NOT A CAR.....IT`S A WAY OF LIFE !
Ceci n'est pas une voiture, c'est un art de vivre!
Benutzeravatar

Snoopy
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3580
Registriert: Montag 8. März 2010, 20:18
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von Snoopy » Sonntag 8. April 2012, 21:53

@Kudder

Mußt Du nicht Tapezieren und Malen ???

:rofl: :rofl: :rofl:
IT`S NOT A CAR.....IT`S A WAY OF LIFE !
Ceci n'est pas une voiture, c'est un art de vivre!
Benutzeravatar

NT81Bonn
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 6370
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 21:35
Wohnort:
Danke gesagt: 0
Danke erhalten: 0
Sternzeichen:
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Enten-Zombie

Ungelesener Beitrag von NT81Bonn » Sonntag 8. April 2012, 22:12

Jetzt wird mir einiges klar-Kleister im Vergaser, Sven, das wird so nix!!!
:Bauchhalt: :Bauchhalt: :Bauchhalt:
Meine Beiträge können Spuren von Ironie, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen, Erdnüssen und Popcorn enthalten!

Bild

https://www.facebook.com/EntenmannBonn/

http://www.entengeschnatter.de === Bonner Entenstammtisch
Antworten