Erfahrung GfK Teile

Restaurieren oder nicht? Restaurationsberichte, Erfahrungsaustausch und oder Fragen dazu
Benutzeravatar

Themenersteller
Henriette

Erfahrung GfK Teile

Ungelesener Beitrag von Henriette » Freitag 12. März 2010, 12:08

Hallo Gemeinde.. :hy:

Ihr seid gefordert..

Ich hatte mich dazu entschlossen,meiner Ente :lenkrad: mal wieder das ein oder andere neue Teilchen zu spendieren..es handelt sich um GfK-Teile; genauer gesagt: Kotflügel für hinten.

Allerdings stellen sich folgende Fragen,da selber keine Erfahrung damit :

-müssen die Teile eventuell angepasst werden?

-da die Ente vibriert,wie groß/klein ist die Wahrscheinlichkeit von Rissen im Lack?

Immer her mit Euren Meinungen und Erfahrungen!

:Danke: und lieben Gruß,Laura
Benutzeravatar

Themenersteller
Birne

Re: Erfahrung GfK Teile

Ungelesener Beitrag von Birne » Freitag 12. März 2010, 12:21

Hallo Laura,

wenn GfK-Teile gut gemacht sind, dann passen sie 100%ig. So ist es bei meiner Stretchi. Da sind alle vier Türen, die Kotflügel, Motorhaube, Stoßstangen und das ganze Hinterteil aus GfK. Wenn du dir billige Blechnachbauten kaufst, dann passen die meistens nicht. Risse gibt es auch nicht. Meine Teile sind alle von http://www.hoffmann2cv.de und ich bin sehr zufrieden damit. Und nie wieder Rost :cool:
Bild
Benutzeravatar

Themenersteller
fleisspelz

Re: Erfahrung GfK Teile

Ungelesener Beitrag von fleisspelz » Freitag 12. März 2010, 12:45

Ich habe zwei hintere Kotflügel aus GFK und würde sie sofort wieder verbauen. Lackrisse gibt es nur bei ungeeigneter Grundierlackierung.
Bild
Benutzeravatar

Mosel
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 4216
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 07:41
Wohnort: Schduergert
Danke gesagt: 4x
Danke erhalten: 26x
Sternzeichen:
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung GfK Teile

Ungelesener Beitrag von Mosel » Freitag 12. März 2010, 13:06

ich hab die vom Franzosen dran... seit min. 8 Jahren. Riss ist nur da, wo ich mehrfach Hindernisse übersehen habe :-)

Mosel
nichts zerlegt sich wie ein Citroen
Bild
Benutzeravatar

Themenersteller
Henriette

Re: Erfahrung GfK Teile

Ungelesener Beitrag von Henriette » Freitag 12. März 2010, 13:23

:Danke: ! :Danke: ! :Danke: !

Man,das ging ja wieder zügig :-D ... Danke für Eure Infos,so kann ich mein Vorhaben ja weiter planen!

Prima :kueken: !

@Birne : ja,ich flirte auch mit den Teilen von Hoffmann ;) .

LG,Laura
Benutzeravatar

Themenersteller
Birne

Re: Erfahrung GfK Teile

Ungelesener Beitrag von Birne » Freitag 12. März 2010, 13:37

Hallo Laura,

dann ruf da einfach mal an. Die Teile sind nicht vorrätig, sondern werden auf Anfrage hergestellt. Die Telefonnummer findest du auf der Homepage vom Hoffmann. Du kannst sie auch gleich lackieren lassen, dann musst du sie nur noch montieren. Meine Stretchi ist gerade zur Generalinspektion da.
Benutzeravatar

Themenersteller
Henriette

Re: Erfahrung GfK Teile

Ungelesener Beitrag von Henriette » Freitag 12. März 2010, 13:39

Danke Birne,für die Info!

Werd ich machen :-D !

LG,Laura
Benutzeravatar

red2cv
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 405
Registriert: Sonntag 29. März 2009, 18:29
Wohnort:
Danke gesagt: 1x
Danke erhalten: 6x
Sternzeichen:
Alter: 38

Re: Erfahrung GfK Teile

Ungelesener Beitrag von red2cv » Freitag 12. März 2010, 16:06

fleisspelz hat geschrieben:Ich habe zwei hintere Kotflügel aus GFK und würde sie sofort wieder verbauen. Lackrisse gibt es nur bei ungeeigneter Grundierlackierung.
Bild
Genau solche Kotflügel suche ich! Wo gibbet die denn?

Lg, der red2cv
:paris:
Benutzeravatar

RWBrf
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 657
Registriert: Samstag 17. Januar 2009, 17:34
Wohnort:
Danke gesagt: 2x
Danke erhalten: 0

Re: Erfahrung GfK Teile

Ungelesener Beitrag von RWBrf » Freitag 12. März 2010, 16:33

fleisspelz hat geschrieben:Ich habe zwei hintere Kotflügel aus GFK und würde sie sofort wieder verbauen. Lackrisse gibt es nur bei ungeeigneter Grundierlackierung.
Bild
Mosert da der nette TÜV-Mensch nicht, weil die Rücklichter relativ weit von der Fahrzeugumrißkante weg sind?

Rainer
Man sollte immer den Mut haben, auch eine Tür ins Ungewisse zu öffnen.
Benutzeravatar

Themenersteller
icemann

Re: Erfahrung GfK Teile

Ungelesener Beitrag von icemann » Freitag 12. März 2010, 18:22

:roll: :roll: :roll: warum sollte er meckern :roll: :roll: :roll:

ist doch so bei einem alten fahrzeug

stand der technik

oder ist es bei euch etwa anders ?????
PICT0529.JPG
ist auch alles eingetragen und nicht von ziehdroehn

erst das kennzeichen was drauf soll und danach dann die lichter angebaut

zu einem einzigartigen fahrzeug gehören halt einzigartige beleuchtungen
oder ???????????????
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten