Briten wiederholen legendäre Testfahrt...

Kuriose und lustige Geschichten mit der Ente
Benutzeravatar

Themenersteller
rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1858
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: 71665 Vaihingen Enz
Danke gesagt: 65x
Danke erhalten: 132x

Briten wiederholen legendäre Testfahrt...

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Freitag 13. September 2019, 12:32

Das zweite Leben des Ferdinand (Restaurierungsbericht) / Ente auf Autogas (Umbaubericht) / 2CV-Wiki.de (das Marathon-Projekt)
Benutzeravatar

39 Nm
ist schon mal mitgefahren
ist schon mal mitgefahren
Beiträge: 122
Registriert: Dienstag 9. April 2019, 22:07
Wohnort: Entenhausen / Mosel
Danke gesagt: 26x
Danke erhalten: 22x
Sternzeichen:
Alter: 55

Re: Briten wiederholen legendäre Testfahrt...

Ungelesener Beitrag von 39 Nm » Freitag 13. September 2019, 16:04

Um es mit den Worten eines berühmten (nicht dicken) Franzosen zu sagen: Die spinnen, die Briten. :sauer: Den Eiermatsch bekommt man doch nie wieder aus der in Würde gealterten Ente... :Wanne:
Benutzeravatar

Dolly-Manne
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag 20. Januar 2012, 09:02
Wohnort: Schriesheim Kohlhof
Danke gesagt: 25x
Danke erhalten: 34x
Sternzeichen:
Alter: 53

Re: Briten wiederholen legendäre Testfahrt...

Ungelesener Beitrag von Dolly-Manne » Sonntag 15. September 2019, 09:16

Die gehören an die Wand gekettet und mit Faulen Eiern beworfen. :-D
Manne mit dem Scheifele.
Ich kann vieles aber nicht alles
Benutzeravatar

Themenersteller
rubber duck
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 1858
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2013, 11:48
Wohnort: 71665 Vaihingen Enz
Danke gesagt: 65x
Danke erhalten: 132x

Re: Briten wiederholen legendäre Testfahrt...

Ungelesener Beitrag von rubber duck » Sonntag 15. September 2019, 14:32

Wieso? Die Ente kann das ab. Ist doch als "Bauernkarre" kreiert worden, und da war Eierschmotze nicht das schlimmste.
Ich finde es sehenswert, dass trotz dieses Fahrstils kein Ei ungezielt kaputt gegangen ist. Und der Rest - naja, TopGear eben.
Das zweite Leben des Ferdinand (Restaurierungsbericht) / Ente auf Autogas (Umbaubericht) / 2CV-Wiki.de (das Marathon-Projekt)
Benutzeravatar

Siegfried
hat ne Ente wieder aufgebaut
hat ne Ente wieder aufgebaut
Beiträge: 3990
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 12:26
Wohnort: .
Danke gesagt: 81x
Danke erhalten: 212x

Re: Briten wiederholen legendäre Testfahrt...

Ungelesener Beitrag von Siegfried » Montag 16. September 2019, 19:59

39 Nm hat geschrieben:
Freitag 13. September 2019, 16:04
Um es mit den Worten eines berühmten (nicht dicken) Franzosen zu sagen: Die spinnen, die Briten. :sauer: Den Eiermatsch bekommt man doch nie wieder aus der in Würde gealterten Ente... :Wanne:
Irgendwo bleibt sicher was vom dem Ei-Zeug kleben oder verschwindet in Hohlräumen.
Ich wollt das auch nicht raus machen :daumen:
Fängt dann sicher an zu stinken :roll:
Antworten