Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Willkommen im größten 2CV Citroën Forum Deutschlands!
Alles über die 2CV Ente, von Restauration bis zur Technik. Melde dich jetzt an und trete der 2CV Community bei.
Werbung
Motoren, Werkzeuge, Zubehör, Tuning, Chassis, Getriebe, Elektronik usw.
  • Benutzeravatar
von Hajo  
Themenersteller
 Beiträge: 21
 Kilometer: 2.478
Mitgliedschaft Beiträge Avatar
#159915
Hallo,

in meiner Flügeltür-Ente (hat eine verlängerte Schnauze) war eine Handbremsverlängerung eingebaut, die leider schon beim Kauf zerbröselt war. Deshalb habe ich erstmal einen originalen Handbremshebel eingebaut. Funktioniert auch, nur muss ich mich jetzt bei Benutzung immer sehr tief bücken :-(

Von Burton gibt es einen längere Verbindungsstange vom Motor- in den Innenraum. Kann ich die problemlos verwenden, wenn ich das Einrastteil im Innenraum ggf. versetze?

Am liebsten würde ich allerdings alles so lassen und nur den Handbremshebel selbst um ca. 20-30 cm verlängern und in ein Rohr packen. Es hängen da nämlich sehr viele Kabel rum.

Wie würdet ihr vorgehen?
Dieses Thema hat 23 Antworten


Nur angemeldete Benutzer können Antworten sehen. Bitte melde dich im Forum an, um alle Funktionen uneingeschränkt nutzen zu können.

Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
16 Antworten 
1096 Zugriffe
von sleeper
vor 2 Jahren
Trommelbremse: Handbremshebel
von Marsupilami  vor 1 Jahr  - In: Enten Technik
14 Antworten 
855 Zugriffe
von azu250
vor 1 Jahr
Werbung
Lada Niva

https://www.mikomara.eu/epages/61251321.sf/de_DE/?[…]

Suche Schutzhaube für 2CV

mit ner kleinen Camera :suche:

Geschenke gefunden

Guter Hinweis, Danke! (Auch wenn ich es nicht selb[…]

Aus 3 macht 1

Morgen werden diese montiert, die passenden Decke[…]

Die neuesten Beiträge



Die besten Restaurationen



Jetzt EntenCLUB beitreten