Seite 1 von 1

Porsche 924 (oder was davon übrig ist) - die Restauration

Verfasst: Freitag 08.06.2018 16:53
von kudder
Moin zusammen,
jetzt ist es also soweit. der Restporsche ist da und wartet auf Zuwendung :lol: .Zur Einstimmung ein paar Fotos, auf denen er eigentlich noch ganz gut aussieht. Aber wer mich kennt, weiß um die Wahrheit :roll: !
:rofl: :rofl: :rofl:

Als erstes wurde erstmal eine Bestandsaufnahme gemacht. Die Fahrerseite hat es am schlimmsten erwischt: Kotflügel vorn und Seitenwand hinten onduliert. Rost ist das kleinere Problem. Lediglich im vorderen Radkasten Beifahrerseite und ein kleines Loch im Unterboden. Die Seitenwände hinter dem Türausschnittgitter innen rostfrei. Das Fahrzeug ist seit 1999 abgemeldet. Also vorsichtig zum Leben erwecken. Zahnriemen fehlt, müßte sowieso ersetzt werden.
Für den weiteren Ablauf der Restauration bin ich für Tips bei der Vorgehensweise immer dankbar, zumal der ein oder andere ja so ein Fahrzeug schon mal hatte.
Zur Ausstattung: er hat alles das, was ich mir früher gewünscht hätte. Targadach, 5-Gang-Getriebe (war 1979 noch Sonderausstatung), getönte Scheiben ringsum, elektrische Fensterheber und Aussenspiegel sowie Heckscheibenwischer. Inenausstattung war mal “Pascha” - wie geil :lol: !
Also ran an das Teil, dir nächsten zwei Jahre werden es schon richten …

Gruß
kudder