Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Willkommen im größten 2CV Citroën Forum Deutschlands!
Alles über die 2CV Ente, von Restauration bis zur Technik. Melde dich jetzt an und trete der 2CV Community bei.
Werbung
Klatsch und Tratsch zu nicht technischen Entendetails
von Tangara  
Themenersteller
 Beiträge: 0
 Kilometer: 2.014.393
#65168
Hallo an alle Mitlesenden!
Gestern war bei uns beiden,(mein Tangara+ich)der Tag der Tage!! 21er Abnahme! Nach eingehender Inspektion aller TÜV relevanter Teile+Wechsel von Motor+Bremsöl,abschmieren,Schönheitsreparaturen,(waren ja nicht viel)usw.+Probefahrt mit intensiven Bremsen mit dem linken Fuß während der Fahrt,alles palletti!!Also Montagmorgen,8UHR bei Minus 16Grad Motor starten!Dank niegelneuer 44er Batterie,aber leider ohne jede Ahnung wie man einen 2 CV bei den Temperaturen startet haben wir das auch nach etliche Kurbelwellen Umdrehungen geschaft,Motor läuft super,also los!Aber,warum fährt das Auto denn nicht???Nach einer gefühlten 1/2 Stunde,nachdem alle Räder mit dem Wagenheber hochgehoben waren,knackte es am letzten Rad beim abheben einmal,das Rad drehte sich,SUPER!!
Also, jetzt aber ab auf den Hänger,und zum TÜV!!Dort hatten wir einen Termin zwischen 10+12Uhr.Ich hatte noch dank Internet,einen anderen Tangarafahrer aus München gefunden,der mir freundlicher Weise seinen KFZ Schein zugemailt hatte,so hatte sich der TÜV Prüfer sich schon schlau machen können+der hatte sogar schon zuhause privat nach Tangara gesucht,wie er uns hinterher erzählte!!! Beim abladen kommt der Prüfer+sagt,sie können schon einmal vor Tor 1 fahren!Ich:jau mache ich!Also Motor an,Hänger hoch+++++Tangara bleibt stehen!!!!
Der gleiche Sch... wie vorher!!Wir haben ihn dank Schnee auf dem Hänger runter geschoben!Mein Freund ist dann schon einmal mit den Papieren losgestiefelt,ich wollte in der Zeit den Motor schön laufen lassen,in der Hoffnung,das ein bisschen Abwärme den Zylinder auftaut,weil wir uns so langsam dachten,das wir wohl nicht alles von der
Originalbremsfl.von 1990 rausbekommen hatten,und das wohl rechte Bremszylinder eingefroren war,was sich auch zuhause bestätigte,Fön drauf+schon war das Rad wieder frei!!Nix taute auf!!Ich schon ein bisschen+oder schon ein bisschen mehr nervös,dachte,jetzt kannste wieder einpacken!!Als letzte Rettung habe ich noch den dicken Schraubenzieher genommen+habe versucht die Kolben auseinander zudrücken+siehe da,er rollte!!!Jetzt aber los,ich hatte schon jede Menge Zuschauer,leider aber alles nur die Kittelträger,da die TÜV Stelle total verwaist war,also ich war der EINZIGSTE!!Was dann kam habe ich in meiner über
40 jährigen Oldtimerzeit noch nie erlebt!Bis zu 4 Prüfer(1er ca.40J.die andern über 50J.hatten ja alle nix zutun) werkelten an meinem Tangara rum,und mir wurde Anst+Bange!
Das kann ja garnicht gut gehen,dachte ich!!Aber....Pustekuchen,die zogen alle an einem Strang,da wollte jeder von denen,das das Teil auf die Straße kommt,vom Licht bis zur ASU,alle Hürden genommen,keine Rosienen gezählt!!
Zum Dank durfte ich 194 Euro bezahlen,aber wer denkt in so Momenten ans Geld!!
So,ich hoffe es ist Euch nicht zu langweilig beim Lesen geworden,Gruß vom Rainer,der jetzt auch offiziel
2CV,wenn auch nicht Ente,fahren darf+sich schon diebisch darauf freut!!
Dieses Thema hat 14 Antworten


Nur angemeldete Benutzer können Antworten sehen. Bitte melde dich im Forum an, um alle Funktionen uneingeschränkt nutzen zu können.

Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
Bericht über die Elektro-Ente
von Birne  vor 8 Jahren  - In: Enten Externe Links
23 Antworten 
7980 Zugriffe
von Birne
vor 8 Jahren
Bericht über die Sahara in der Oldtimer-Praxis
von Birne  vor 8 Jahren  - In: Enten Technik
5 Antworten 
1365 Zugriffe
von Minimum
vor 8 Jahren
"Bericht" auf Mobile.de
von d-rek  vor 7 Jahren  - In: Enten Externe Links
3 Antworten 
1469 Zugriffe
von Saar_nur
vor 7 Jahren
1 Antworten 
1359 Zugriffe
von Birne
vor 7 Jahren
1 Antworten 
1109 Zugriffe
von Saar_nur
vor 6 Jahren
Werbung
Öl tropft! Fehleranalyse!

Allerdings ist der Aus/Einbau bei montiertem Verg[…]

Moin Christof, ich warte auch auf Up Dates ... is[…]

knacken von der t rechten Seite

Bin mir unsicher ob eine festgegammelte Schraube n[…]

Was hat die dann für einen Produktionsstempel[…]

Die neuesten Beiträge



Die besten Restaurationen



Jetzt EntenCLUB beitreten