Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Willkommen im größten 2CV Citroën Forum Deutschlands!
Alles über die 2CV Ente, von Restauration bis zur Technik. Melde dich jetzt an und trete der 2CV Community bei.
Werbung
Klatsch und Tratsch zu nicht technischen Entendetails
von duckrider  
Themenersteller
 Beiträge: 0
 Kilometer: 2.014.393
#53485
Ich habe fürs Ent einen Dichtsatz für den Bremskolben Scheibenbremse gebraucht. Das Teil kostet in Vechta 3,99. Die Versandkosten sind mir aber zu hoch gewesen. Und da ich noch nie dort war, bin ich halt mal nach Wackernheim zur Autoklinik Rosenstock gefahren.

Die haben dort zwei Werkstätten, ich bin auf dem großen Platz gelandet. Dorte stehen ca. 20 Enten in allen Erhaltungsszuständen herum, auch einige HYs.
Hat mit gleich gut gefallen dort.
Zur Erklärung noch: Ich war mit meinem 1er VW Caddy Schrotttransporte dort. Fahre also auf den Hof.
Da sind drei Kerle denen man gleich ansieht, dass nicht erst seit zwei Minuten am Auto werkeln.

Einer sitzt in einer grünen Breifreiente mit laufendem Motor. Diese Ent' hatte von rechts einen MASSIVEN Fremdeinschlag bekommen: Das Vorderrad war um 45° abgewinkelt, kompletter Totalschaden. Der zweite sitzt im Volvo Kombi und zwischen den beiden eine Kette. Volvo zieht den Entenrest über den Hof, in der ENte ist nichts, aber auch wirklich gar nichts möglich, was man leneknen nennnen könnte, rechtes Rad schrabbert mit der Felge ohne eine einzige Umdrehung über den Teer hinter dem Volvo her, ca. 50m weit. Entsprechend war die Spur auf dem Teer.
Am Ziel angekommen konnte ich mir nicht verkneifen zu fragen warum der Motor im Ent' wohl mitgelaufen ist, wörtlich:
"War der an um die Servolenkung zu unterstützen?"
Da hat der Entenpilot nachgedacht um den Motor ausgemacht. :roll:

Dann mein Sprüchlein: "Brauche 'nen Dichtsatz für den Bremskolben Scheibenbremse"

Und jetzt hätt' ich mich fast wegschmeissen können: Wisst Ihr was der fragt?: "Für welches Auto?"
Ich bin fast abgebrochen, hab nix sagen können, sondern nur über den Brillenrand blicken können. :rofl:

Dann haben sie's geschnackelt, dass ich nichts für einen Ferrari Dino, sondern für die dort üblicherweise zu reparierenden Autos brauche. EIn Griff ins Regal und ich hatte meinen Dichtsatz zum Preis von 3,99.
Wieder raus aus der Halle durfte ich mitansehen, wie der Volvo mittlerweile auf der Rückseite der Schrottente Stoßstange an Stoßstange das Schrottentchen rückwärts in den freien Stellplatz geschoben hat. Das ging natürlich nicht ganz spurlos an der Heckstoßstange von Entchen ab.
Die Jungs haben das Zeug zu den Ludolfs, mir hat es dort wirklich gut gefallen, da werd' ich öfter hin fahren! :kueken:

Wenn Ihr dort in der Gegend seid, schaut mal rein, lohnt sich!

schönes Wochenende

:drink: Thomas
Dieses Thema hat 6 Antworten


Nur angemeldete Benutzer können Antworten sehen. Bitte melde dich im Forum an, um alle Funktionen uneingeschränkt nutzen zu können.

Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
Auto-Klinik Rosenstock, Wackernheim
von Mainzelmann  vor 7 Jahren  - In: Enten Werkstätten&Händler
2 Antworten 
2116 Zugriffe
von rubber duck
vor 7 Monaten
Lilly hatte gestern...
von NT81Bonn  vor 9 Jahren  - In: Glückwunsch-Ecke
5 Antworten 
340 Zugriffe
von Rennente
vor 9 Jahren
Gestern im Wachtberger Ländchen
von NT81Bonn  vor 9 Jahren  - In: Enten Treffen
0 Antworten 
603 Zugriffe
von NT81Bonn
vor 9 Jahren
0 Antworten 
420 Zugriffe
von bebelbrox
vor 8 Jahren
Gestern beim TÜV
von Minimum  vor 8 Jahren  - In: Allgemein
23 Antworten 
645 Zugriffe
von shiwawa
vor 8 Jahren
Werbung
Hauptbremszylinder defekt?

Hallo, habe in den letzten drei Jahren einige Brem[…]

Mit Abstand die Beste?

Ich habe meine Planung für eine Hausstrecke n[…]

Aha, so war das also mit der Fiesiotherapie gemein[…]

Ins Nachbarland.

:roll: Jetzt warten wir nur noch auf Grü&szli[…]

Die neuesten Beiträge



Die besten Restaurationen



Jetzt EntenCLUB beitreten