Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Willkommen im größten 2CV Citroën Forum Deutschlands!
Alles über die 2CV Ente, von Restauration bis zur Technik. Melde dich jetzt an und trete der 2CV Community bei.
Werbung
Klatsch und Tratsch zu nicht technischen Entendetails
  • Benutzeravatar
von Ente68  
Themenersteller
 Beiträge: 3.245
 Kilometer: 158.610
Mitgliedschaft Beiträge Avatar Themen Venus-Fahrer
#73382
Heute mit dem Freelander in Freiburg gewesen und brav in der Tiefgarage geparkt, natürlich unterstes Parkdeck (4. UG). Nach dem Einkaufen Parkticket bezahlt, ins Auto gestiegen, zur Schranke rausgefahren, will in den nächsten Gang schalten, fertig. Schalthebel tot.
Auto so gut wie möglich an den Rand geschoben und ADAC angerufen.
Der kam nach ca. einer Stunde, hat sich die Bescherung betrachtet und mir mitgeteilt, dass er den schweren Freelander mit seinem Wagen nicht aus der Tiefgarage gezogen bekommt. Da müsse ein Kollege mit einem Geländewagen kommen, allerdings wären diese momentan alle im Einsatz. Das war mir dann doch zu blöd, worauf ich mir vom netten Mann in Gelb ein Schraubenzieher ausgeliehen und nach einiger Fummelei im Dunkeln tatsächlich den Schaltwelleneingang am Getriebe gefunden hatte. Irgendwie bekam ich dann sogar einen Gang rein. Wird wohl der Dritte gewesen sein, da ich mit schleifender Kupplung und viel Gas tatsächlich alle vier Parkdecks bis zur Ausfahrt geschafft habe. Im Freien dann den Schaden genauer betrachtet: Schaltgestänge hat sich vom Getriebe verabschiedet.
Der freundliche Engel hat daraufhin den Abschleppwagen organisiert, der mich dann immerhin bis zu seinem Autohof gebracht hat. Weiter gings nicht, da er Nachtdienst hatte und vorrangig in Freiburg Unfallfahrzeuge abholen musste. Die haben wohl eine Vereinbarung, dass sie innerhalb von 20 Minuten am Unfallort sein müssen. Bin daraufhin mit dem Taxi von Freiburg nach Hause gefahren, wobei der ADAC den größten Teil der Taxikosten übernimmt. Auto wird dann am Montag nachgeliefert.
Mittlerweile habe ich festgestellt, dass der Grund allen Übels ein kleiner Spannstift nebst zugehörigem Befestígungsclip ist. Centartikel mit großer Wirkung.
Nächste Woche ist also mal wieder Schrauben angesagt.
Panne im Parkhaus oder im Tunnel, schlimmer gehts wahrscheinlich fast nicht mehr. :roll:

Chris
Dieses Thema hat 5 Antworten


Nur angemeldete Benutzer können Antworten sehen. Bitte melde dich im Forum an, um alle Funktionen uneingeschränkt nutzen zu können.

Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
Absoluter Neuling
von crazymike  vor 5 Jahren  - In: Vorstellung neues Mitglied
13 Antworten 
698 Zugriffe
von Minimum
vor 5 Jahren
"fast" Supergau
von kudder  vor 4 Jahren  - In: Allgemein
36 Antworten 
1109 Zugriffe
von Saar_nur
vor 4 Jahren
Werbung
Öl tropft! Fehleranalyse!

Allerdings ist der Aus/Einbau bei montiertem Verg[…]

Moin Christof, ich warte auch auf Up Dates ... is[…]

knacken von der t rechten Seite

Bin mir unsicher ob eine festgegammelte Schraube n[…]

Was hat die dann für einen Produktionsstempel[…]

Die neuesten Beiträge



Die besten Restaurationen



Jetzt EntenCLUB beitreten